Wartung der Gasgeräte

Eine Wartung ist gemäß ÖVGW Richtlinie G10 durch ein befugtes Personal (konz. Installateu) laut Herstellerangabe (meistens einmal jährlich) aber auf jeden Fall alle 2 Jahre durchzuführen.

Abgasmessung

Die Abgasmessung wird vom Wiener Feuerpolizei und Luftreinhaltegesetz vorgeschrieben. Betroffen sind alle Geräte ab 15kW Nennheizleistung. Es handelt sich um eine in regelmäßigen Abständen druchzuführende Prüfung.

Vorgeschriebene Messintervalle in Wien:

Geräte mit einer Nennheizleistung ab 15 - 26kW --> alle 5 Jahre

Geräte mit einer Nennheizleistung ab 26 - 50kW --> alle 2 Jahre

Geärte mit einer Nennheizleistung ab 50kW --> jährlich



5l Duchlauferhitzer Überprüfung

Alle 5 Liter Duchlauferhitzer OHNE Kaminanschluss müssen alle 2 Jahre einer Überprüfung unterzogen werden. Es wird ein Befund erstellt und eine Prüfplankette auf dem Gerät aufgeklebt.

Wiederkehrende Überprüfung der Gasanlage gem. ÖVGW-Richtlinie G10

Alle 12 Jahre ist eine Dichtheitsprobe der Gasanlage von einem Befugten (konz. Installateur) duchzuführen. Der Nachweis der Überprüfung ist durch einen Prüfbefund zu erbringen.

Ausreichende Verbrennungsluftzufuhr

Es ist stets für ausreichende Verbrennungsluftzufurh zu sorgen. Vor allem in einer Wohnung in welcher raumluftunabhängige Gasgeräte betrieben werden und es zu baulichen Veränderungen kommt, die den Verbrennungsluftbedarf verändern können. z.B. Einbau von neuen Fenstern, Türen, Rollläden, Austausch der Feuerstätte, Einbau von Ventilatoren oder Dunstabzugshauben. Bei diesen und ähnlichen Veränderungen muss ein neuer Nachweis der ausreichenden Verbrennungsluftzufuhr erbracht werden.

Die Durchführung der Messung wird in Wien vom zuständigen Rauchfangkehrer vorgenommen.

Hier finden Sie uns

Rhemann GesmbH
Marchfeldstraße 23
1200 WIEN

 

Unsere Telefonnummer

+43 1 332 31 44


 

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen. Wir melden uns dann so schnell wie möglich.

Tätigkeitsbereich

Wien, Bez. 2, 8, 9, 18, 19, 20, 21, 22

Bürozeiten:

Mo - Fr 08:00 - 13:00